48h Wilhelmsburg

Vor die Tür gehen und hören was die Nachbarn für Musik machen. Der interkulturelle Austausch funktioniert über die Musik besonders gut, da sie ohne Sprachbarrieren auskommt. Wir nennen das...
Das Programm von 48h Wilhelmsburg 2016 ist online. Von Freitagabend, 10. Juni, 18:00h, bis Sonntagabend, 18:00h, mit 148 Acts an 63 Orten wieder einmal ein unfassbar pralles Programm. Danke an alle,...
Das diesjährige Programm von 48h Wilhelmsburg ist fertig: Mit 148 Veranstaltungen an 63 Orten werden wir auch in diesem Jahr die Insel wieder zum Klingen bringen! Das Programm wird am 10. Mai um 18:...

Wir sprechen in Wilhelmsburg und auf der Veddel viele Sprachen, vor allem musikalisch

"Die Jury beurteilt das Projekt 48h Wilhelmsburg deshalb als besonders preiswürdig, weil es sich um ein neues Format handelt, das eine breit angelegte bürgerliche und öffentliche Beteiligung ermöglicht und gleichzeitig nachhaltig konzipiert ist. Die originelle Idee eines interkulturellen Festivals an verschiedenen Orten bietet die Chance für eine Vernetzung in den Stadtteil hinein und ist Symbol und Modell für den Sprung über die Elbe. Die Jury möchte mit der Vergabe des Hamburger Stadtteilkulturpreises 2014 an 48h Wilhelmsburg dazu beitragen, dass das Format erhalten bleibt und sich weiterentwickeln kann."

Jurybegründung für die Vergabe des Hamburger Stadtteilkulturpreises 2014 an 48h Wilhelmsburg

48h Wilhelmsburg ist kein Festival im klassischen Sinne. Hier trifft sich der Stadtteil auf, hinter und vor der „Bühne“. Die Konzertformate sind so vielfältig wie die Akteure selbst. An Plätzen des Alltags bespielen Musikerinnen und Musiker jeder Kultur, aller Genres, Professionalisierungs- und Altersstufen, die auf den Hamburger Elbinseln wohnen oder arbeiten ihre Nachbarschaft. In öffentlichen Planungsrunden - den „48h Zirkeltreffen“ - gestalten sie gemeinschaftlich das Programm. 

Jede*r (mit nachvollziehbarem Bezug zu den Elbinseln) die/der will, kann mitmachen. Alles was realisierbar ist wird umgesetzt.

48h Wilhelmsburg findet jährlich am zweiten Wochenende im Juni statt: Das nächste Mal vom vom 10.-12. Juni 2016

Bisherige Unterstützer*innen:

Kulturbehörde Hamburg, Kulturausschuss der Bezirksversammlung Hamburg-Mitte, Stiftung Nachbarschaft, Homann Stiftung, Aurubis, Homann Stiftung, Saga GWG, Firma Mankiewicz, Hamburgische Kulturstiftung und der Freundeskreis 48H Wilhelmsburg, uvm.

Ausgezeichnet mit dem Hamburger Stadtteilkulturpreis 2014

Feature: 48h Wilhelmsburg gewinnt Hamburger Stadtteilkulturpreis 2014

48h Wilhelmsburg 2013

Share teilen