Programm 2018

Seiten

Konzert
Freitag | 18:45 bis 19:00
Eröffnung: In diesem Jahr mit einem Vorgeschmack darauf, was euch an diesem Wochenende beim Streifzug durch den Stadtteil begegnen kann. Ob Schönklang oder Gitarrenbrett, ob Rap oder Folklore – so klingt 48h Wilhelmsburg. Als Appetithäppchen zum Auftakt und als ganzes Menü in unserem Programm. Alle auftretenden Künstler*innen könnt ihr in den kommenden 48 Stunden auf den Inseln mit einem vollständigen Konzert hören. Mit Musik von: A100, Jay Holler & Caenzo, Deadbeat Mary sowie der Balkan Band
Vorplatz Gemeindehaus St. Raphael | Jungnickelstraße 21
Balkan Band
Eine Band, eine Familie: Manager und Geiger Alex Aleksiev sowie sein Vater und seine Onkel – die ganze Familie ist Musik. Und das 24 Stunden am Tag. Ihre Form nährt sich aus den unzähligen musikalischen Einflüssen des Balkan. Schlicht und schnörkellos - und gerade deswegen so mitreißend.
Konzert
Freitag | 19:00 bis 20:00
Immanuelkirche auf der Veddel | Wilhelmsburger Straße 73
Maloun
Maloun schafft sich einen eigenen Kosmos, in dem die Hamburger Band spielerisch mit dem Chaos des Lebens umgeht. Mit einer Mischung aus Pop und Indie-Rock fordert Maloun zum Tanz zwischen Realität und Traumwelten auf. Maloun sind Berenike (voc & synths), Philipp (git), Marian (dr) und Lennie (b).
Konzert
Freitag | 19:00 bis 20:00
Bücherhalle Wilhelmsburg | Vogelhüttendeich 45
Kerosene Hat
Kerosine Hat laden zu einer Reise aus den Genres Americana und British Folk-Rock der 70er/80er Jahre ein. Die fünf erfahrenen Musiker spielen in ihrem Programm eine Auswahl von Songs der Interpreten John Martyn, Cracker, Ry Cooder, Richard Thompson und weiteren Vertretern dieser Musikstile.
Konzert
Freitag | 19:00 bis 20:00
Vorplatz Gemeindehaus St. Raphael | Jungnickelstraße 21
Musiktrafik
Steigt in den Orientexpress ein und rauscht mit der 8-köpfigen Band von Istanbul nach Budapest. Schaut aus dem Fenster und genießt den Blick auf die musikalischen Berge und Täler der Türkei, Albaniens, Serbiens und der anderen Haltestellen bis nach Ungarn.
Konzert
Freitag | 19:30 bis 20:30
Café Madeira | Thielenstraße 13
Martin Roots & The Volunteers
Hip-Hop gemixt mit Reggae, Drum`n' Bass, Dub und anderen Stilen. Vielfalt in Melodien und Rhythmus. Die Band überzeugt durch mitreißende Musik mit tiefgründigen Texten auf Spanisch. Die Bandmitglieder kommen aus Lateinamerika und Deutschland.

Seiten