Termine

Volltextsuche

Du hast einen Auftritt mit Deiner Band auf den Elbinseln, Deutschland oder sonstwo auf der Welt?

Du bist Akteur und bietest einen Workshop oder ein Projekt auf den Elbinseln an?
Die bist ein Veranstaltungsort auf den Elbinseln und möchtest Deine Musiktermine veröffentlichen?

Über Dein Profil kannst Du hier Deine Termine eintragen. 

10. Juni 2017, 12:00
[Klangwerkstatt]

48h Wilhelmsburg- Klangwerkstatt zu afghanischen Saiteninstrumenten

Was:
Weltmusik
Ort:
Kindakram-Laden
Kurzinfo:
 
Vom traditionellen Nationalinstrument Rubab, das von vielen Pashtunen gespielt wird, bis zur Bedeutung der E-Gitarre in Afghanistan wird der Weltkapellenmusiker Rafi Barekzai die musikalische Landschaft Afghanistans und seine Saiteninstrumente vorstellen und von seiner Gitarrenschule in Farah berichten.
 
 
Outernational Young Orchestra Foto: Jo Larsson
11. Juni 2017, 14:00
[Session, Konzert]

Inselpark-Konzert: Outernational Young Orchestra in der Kulturkapelle

Ort:
Wilhelmsburger Inselpark / Kulturkapelle
Kurzinfo:
Vier junge Menschen von 17 bis 29 aus vier musikalischen Universen, die sich hier auf den Elbinseln überschneiden.
Verspielte Beats von Alexander Reger (d), vermengen sich mit haptisch erlebbaren Bassläufen von Emanuel Leander König (b). Dazu lassen Benjamin Wiegand (v) und Aleksi Aleksiev (v)  ihrer ganzen Spielfreude freien Lauf.  Eine Jamband der besonderen, der frischen Art.
Im Anschluss: Jam Session
Lokman Darwish Foto: Jo Larsson
11. Juni 2017, 14:30
[Klangwerkstatt]

48h Wilhelmsburg- Klangwerkstatt zu kurdischer Musik & Kultur

Was:
Weltmusik
Ort:
Atelierhaus 23
Kurzinfo:
 
Die kurdische Musik ist über viele Länder verteilt  und erstreckt sich über eine lange Geschichte. Der türkisch-kurdische Musiker Haydar Kaygisiz (Grup Mihman) und der syrisch-kurdische Musiker Lokman Darwish (Weltkapelle Wilhelmsburg) erzählen von dieser Geschichte, stellen unterschiedliche Musikstile vor und erzählen wie sie zur Musik gekommen sind.
11. Juni 2017, 20:00
[Konzert]

Ohrknacker Nr.6: „Chrysanthemum“ von Vito Žuraj

Was:
Neue Musik
Ort:
Bürgerhaus Wilhelmsburg
Kurzinfo:
Das 2015 vom slowenischen Komponisten Vito Žuraj komponierte Klarinettentrio „Chrysanthemum“ ist im Andenken an Armin Köhler, SWR Redakteur für neue Musik und künstlerischen Leiter der Donaueschinger Musiktage, geschrieben. Der Titel bezieht sich auf die aus China stammenden Herbstblumen, die noch einmal die Farbkraft in der letzten Wärme des Jahres entfalten. Es sind typische Blumen der Melancholie.
Vito Zuraj: Chrysanthemum (2015)
Weltkapelle Wilhelmsburg Foto: Jo Larsson
12. Juni 2017, 19:30
[Session]

Weltkapelle Wilhelmsburg

Was:
Globale Musik
Ort:
Kulturkapelle im Inselpark
Kurzinfo:
In der Weltkapelle bietet Ulrich Kodjo Wendt Menschen mit und ohne Fluchterfahrung einen Raum, sich auf musikalischer Ebene zu begegnen. Basis der Sessions sind sowohl Musikstücke, welche die geflüchteten Musiker*innen aus ihrer Heimat mitbringen, als auch Grooves, die offen für Improvisationen sind. Die Stücke werden mit den Musiker*innen der Sessions performed. 

Seiten

Share teilen